Simulatorzentrum Neusiedl am See

Die Aviation Academy Austria hat ihren Hauptsitz in Neusiedl am See, 35 Kilometer vom Internationalen Flughafen Wien (LOWW/VIE) und 50 Kilometer vom Flughafen Bratislava (LZIB/BTS) entfernt. Das Simulatorzentrum beherbergt derzeit 4 Full Flight Simulatoren mit dazugehörigen Briefing- und Schulungsräumen.

Unsere Kunden können in der Region zahlreiche Freizeitaktivitäten genießen:  Nahe des Neusiedler Sees gelegen, punktet die Region mit mehr als 2.000 Sonnenstunden pro Jahr und ist eine der beliebtesten Urlaubsregionen Österreichs. Ob Sport, Kultur, Natur, Wein oder Kulinarik - das UNESCO-Weltkulturerbe Neusiedler See bietet vieles, was man für eine perfekte Auszeit braucht. Sollte Einkaufen zu Ihren Freizeitfreuden zählen, so kommen Sie im nahegelegenen Outletzentrum sicher auf Ihre Rechnung.

Flugplatz Vöslau (LOAV) - FFS C525

Der zweite Simulatorstandort (Cessna C525) der Aviation Academy Austria befindet sich am Flugplatz Vöslau (LOAV), 25 Kilometer südlich von Wien. Das moderne Gebäude ist ideal gelegen - der Flughafen Wien (LOWW/VIE) ist direkt über die Autobahn erreichbar, die Fahrzeit beträgt 30 Minuten.

Genießen Sie eine Wanderung oder Radtour in den umliegenden Weinbergen. Lust auf eine Runde Golf nach der Sim-Session? Zwei Golfplätze laden Sie ein, an Ihrem Handicap zu arbeiten. Ein weiterer Pluspunkt der Region sind mehrere Thermalbäder, in denen Sie sich nach dem Training in warmem Wasser entspannen oder im Spa die Batterien aufladen können. Wenn Ihnen der Sinn nach Einkaufen steht, besuchen Sie die SCS (Shopping City Süd), eines der größten Einkaufszentren Europas, welches 15 Minuten vom Simulatorzentrum entfernt ist.

Flugplatz Wiener Neustadt Ost (LOAN) - ATPL Academy

Der richtige Ort für die perfekte Landung. Die ATPL-Academy der AAA hat ihre Basis am Flugplatz Wiener Neustadt Ost (LOAN), 30 Kilometer südlich von Wien.

Auf dem Flugplatz befindet sich auch der renommierte Flugzeughersteller Diamond Aircraft, auf dessen moderne Flugzeuge auch die Aviation Academy Austria setzt: Die Flotte reicht von der DA20E (zweisitziger Basistrainer) über die IFR-ausgestattete DA40 bis zum zweimotorigen Erfolgsmodell DA42 (beide viersitzig). Alle Flugzeuge sind mit modernster Avionik-Technologie ausgestattet (Glass-Cockpit). Ergänzt durch die erstklassige Triebwerkstechnik und das innovative Flugzeugzellen-Design sind Diamond Flugzeuge die erste Wahl bei vielen internationalen, renommierten Flugschulen.