Aviation Academy Austria auf der BeSt3

Erstellt von Oliver Karall

Auch heuer wieder war die Aviation Academy Austria auf der BeSt3 in Wien vertreten.

Von 7.3. bis 10.3. in der Stadthalle Wien erfuhren alle ATPL Interessenten, wie Sie am Besten zur begehrten Lizenz kommen.

Die AAA Flugschule ist mittlerweile die größte und modernste Flugschule Österreichs. Die Ausbildung bei AAA hebt sich in vielen Punkten stark vom Mitbewerb ab. So lernen die Studenten von Beginn an in hochmodernen Flugzeugen mit Glascockpit. Der angebotene integrierte ATPL, die von Fluglinien am höchsten geschätzte Ausbildungsart, wird zur Gänze von Fluglehrern begleitet und bietet durch spezielles Rostering die meiste IFR Zeit. Auch bei MCC und JOC hebt sich AAA mit hoher Qualität ab. Diese Ausbildung wird zur Gänze auf einem FFS Level D durchgeführt – ein unschätzbarer Startvorteil für das dann folgende erste Type Rating eines „frischgebackenen“ Piloten.

Auch die Aviation Net Online hat einen Artikel über unser Auftreten auf der Best3 gepostet: http://www.austrianaviation.net/detail/best3-informiert-ueber-aviation-ausbildungen/

Über einen persönlichen Kontakt für nähere Infos, detailliertes Kursprogramm und weitere Fragen freut sich Fr. Ines Ebner, pilot(at)@aviationacademy.at, +43 676 870436092.